Testamentsvollstreckung

Gerade bei Firmenbeteiligungen wird zur Absicherung des testamentarischen Willens – insbesondere bei mehreren Erben und Vermächtnisnehmern – Testamentsvollstreckung zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Nachlasses angeordnet, bei minderjährigen oder noch sehr jungen erwachsenen Erben erachten wir das auch als zwingend. Sofern Erblasser eine Zerschlagung ihres Nachlasses befürchten, empfiehlt sich auch eine Dauer-Testamentsvollstreckung.